Christoph ist Gründer und der IT-Macher von Bobaja.

Aufgewachsen im schwäbischen Augsburg ist Christoph inzwischen seit über 20 Jahren für Kunden in ganz Europa tätig.

Als freier Berater unterstützt er Konzerne, Mittelstand und StartUps im Hinblick auf IT, nationales und internationales Projektmanagement, sowie professionelle Business Anforderungen. Dazu hat Christoph als Unternehmer verschiedene Firmen aufgebaut - mal mit großem Erfolg mal komplett ohne Erfolg. Auch mal zu scheitern und daraus zu lernen, erst das macht einen erfolgreichen Unternehmer aus.

Sein Unternehmen besitzt derzeit beispielsweise eine wunderschöne klassische Segelyacht, auf der er gerne Coachings, Teamtrainings und Weiterbildungen mit Firmenkunden durchführt (mehr Informationen -> hier). Dafür hat er in nur 5 Monaten alle nötigen Prüfungen bestanden (insgesamt 8 Lizenzen, um als Skipper aktiv sein zu können: Von den Befähigungsnachweisen zum Führen eines Schiffes, über Funklizenzen, Fachkundenachweis Sprengstoffrecht hin zu den Tauchbrevets Open Water Diver (OWD) und Nitrox.

 

#bobajachristoph beim Versuch, cool zu schauen...klappt auch tatsächlich ein bißchen...

 

...und beim Programmieren von Bobaja. Am besten arbeitet es sich direkt auf der SV LIMA, dem Segelschiff von #bobajachristoph

 

 

Christoph ist begeisterter Sportler, hackt gerne Holz und kann eigentlich keine Sekunde ruhig sitzen. Sein Credo: "Es geht alles, man muss es nur machen", ist immer Programm.

Privat ist er glücklich verheiratet und Vater zweier Töchter. Er liebt Musik, vor allem Rock, Metal und Cosmic Music. Christoph kann sowohl mit der linken als auch mit der rechten Hand schreiben und wechselt beim Tischtennis gerne während des Spiels den Schläger von der einen auf die andere Hand. 

Bobaja hat Christoph komplett selbst programmiert und hat ein großes Ziel: Er möchte die Menschen zum Einkaufen wieder in die Läden bringen. Und dabei den Einkaufsprozess für Kunden und Bobaja Partner möglichst effizient und schlank gestalten. Mit allen klugen Möglichkeiten der Digitalisierung - aber eben nur da wo es wirklich Sinn macht.

 

 

"Was gibt es Schöneres, als in einem Ladengeschäft, Shop oder Store einzukaufen. Online shopping ist zwar praktisch und geht schnell, aber hat keinerlei Flair und macht keinen großen Spass. Im Laden Dinge auszuprobieren, Dinge anzufassen, anzuziehen und auszuprobieren - Das ist echtes Shoppen. Und wenn man dabei noch etwas sparen kann, weil der Ladenbesitzer Bobaja Partner ist, umso besser. Der Kunde soll belohnt werden, dass er in den Laden kommt und der Partner soll aber dafür nicht vorher Geld für Werbung bezahlen müssen - so kann er seine Preise besser gestalten. Dies machen wir mit Bobaja möglich!"

 

© 2022 bobaja.de